Am 05.04.2019 um 11:58 Uhr wurde die Feuerwehr St. Roman gemeinsam mit den Feuerwehren Kopfing, Mitterndorf, Diersbach und Münzkirchen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Au alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort im Kreuzungsbereich Au stellte sich für Einsatzleiter HBM Simon Kislinger folgende Lage dar: ein PKW ist aus bislang unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand im Absichern der Einsatzstelle, dem Sichern des Fahrzeuges und der Befreiung der eingeklemmten Fahrzeuglenkerin mittels hydraulischem Bergegerät.
Weiters unterstützte die Feuerwehr St. Roman die Besatzung des Rettungshubschraubers und des Roten Kreuzes bei der Verbringung der verletzten Person. Die Fahrzeuglenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Ried verflogen. Im Anschluss wurde das Fahrzeug geborgen und etwaige ausgelaufen Betriebsmittel gebunden.

Die Feuerwehr St. Roman stand unter Einsatzleiter HBM Simon Kislinger mit 25 Mann für etwa 1 Stunde im Einsatz.

   

Termine  

25. Oktober 2019
19:00 - 21:00
Herbstübung
05. November 2019
19:30 - 21:30
Monatsübung: THL-Vorbereitung
   

Letzte Einsätze  

10.10Kanalspülung in Aschenberg
25.09Entfernung Wespennest
12.09Wassertransport für Gemeinde
07.09Lotsendienst bei Hochzeit
21.08Wassertransport nach Lehen

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman