Am 21.03.2019 um 14:05 Uhr wurde die Feuerwehr St. Roman gemeinsam mit der Feuerwehr Kopfing zu einem Verkehrsunfall mit einklemmter Person auf der Kreuzung in Au alarmiert.

Unverzüglich rückte die FF St. Roman mit RLF-A, KLF-A, KDOF und LAST zum Einsatzort aus. Einsatzleiter HBI Auinger Thomas fand folgende Lage vor: zwei PKWs sind im Kreuzungsbereich in Au kollidiert und sind von der Fahrbahn abgekommen. Bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes übernahmen die Feuerwehr-Ersthelfer die Betreuung der Betroffenen und setzten Erste Hilfe Maßnahmen. In weitere Folge wurde der Unfallort abgesichert und die Fahrzeuge wurden mittels Seilwinde des RLFA geborgen. Etwaige ausgelaufene Betriebsmittel wurden noch mittels Ölbindemittel gebunden.

Unter Einsatzleiter HBI Auinger Thomas waren 23 Mann für 1,5 Stunden im Einsatz.

   

Termine  

21. September 2019
13:00 - 19:00
Atemschutz Ausbildungstag für AS-Träger
08. Oktober 2019
19:30 - 21:30
Monatsübung: Einsatzübung Verkehrsunfall
   

Letzte Einsätze  

07.09Lotsendienst bei Hochzeit
21.08Wassertransport nach Lehen
03.06Wassertransport in Kössldorf
31.05Lotsendienst
04.05Kanalspülung

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman