Am 30.01.2018 um 03:41 Uhr wurde die FF St. Roman mittels Sirene, Pager und Handy zu einer Ölspur auf der Sankt Romaner Bezirksstraße in Richtung Wienetsdorf alarmiert.

Aufgrund einer Beschädigung eines PKWs ist Öl auf die Straße gelangt. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden mittels Ölbindemittel gebunden sowie die Stelle mit Ölspurtafeln abgesichert.Im Anschluss wurde das Fahrzeug noch gesichert abgestellt.

Nach ca. 1 Stunde konnten die 17 Mann unter Einsatzleiter OLM Auinger Thomas wieder einrücken.

   

Letzte Einsätze  

18.09Wassertransport nach Danedt
15.09Vermisste Kuh in St. Roman
11.09Wespennest in Razing
09.09Straßenreinigung in Razing
08.09Wespennest in Altendorf

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman